Schlagwörter: 

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #708

    Anonym

    Hallo, erstma 😉
    also, da ich mitte april hoffentlich für ein jahr nach australien gehn werde, will ich natürlich das surfen lernen, bin blutiger anfänger 😉

    so nun mal zu meinen frage:
    ich hab mich bei spots mal nach australien umgeschaut und hab oft gelesen dass eben auch felsen der untergrund sind.
    kann das für einen blutigen anfänger wie mich sehr gefährlich werden?
    also wenn ich es irgendwann schaffen würde mich aufzustellen und dann ins wasser blumse gleich auf nen felsen knalle? 😉

    würdet ihr mir empfehlen einen kurs mitzumachen oder locals nach tipps’ntricks fragen?

    da mir n kumpel verboten hat ein longboard zu nehmen 😉 werd ich wohl so ein andres nehmen, kenne mich sogut wie noch garnicht auf, habt ihr da bestimmte tipps oder sowas?

    dankeeee!

    #41991

    Marc

    hallo,
    als anfänger sollte man nicht an riffen surfen. such dir lieber einen schönen beachbreak mit wenig strömung. wenn du niemanden hast der es dir beibringen kann, dann würde ich empfehlen da irgendwo ein paar tage kurs zu machen.
    wieso kein longboard??? dein freund scheint kein freund von old school moves zu sein.
    ich würde an deiner stelle aber kein shortboard oder ähnliches zum anfang nehmen … aber das wurde hier schon ausfühlich besprochen und irgendwie sind wir dann doch zu keinem ergebnis gekommen. guck einfach mal durch die anderen threats.

    #41993

    SnoRbey

    hm kennt denn jemand eine gute surfschule in australien?
    hab von der byronbay surfschule gehört dass die nicht so gut sein soll.
    hm oder hat sonst noch irgendjemand was über australien zu sagen? irgendwelche tipps oder sonst was? 😉

    #42019

    SnoRbey

    hm schade kennt wohl niemand ne gute surfschule in downunder…
    aber was haltet ihr davon?

    http://www.wavessurfschool.com.au/five_day.html

    bis jetzt hab ich allerdings noch nciht rausbekommen ob das australischedollar oder amerikanischedollar sind…

    #42020

    sTan

    Hi!
    Doof das du gleich nach Australien gehst, is ja meiner Meinung nach nich gerade der beste Ort für Einsteiger. Bestimmt gibts da unten auch ein paar beachbreaks aber so viel ich weiss ich das meiste Riff da unten (verbessert mich wenn ich müll schreib). Schade das du nich erst nach Spanien gehst, da kenn ich eine klasse Surfschule, kenne die Leute Privat und auch ich hab da zum ersten mal auf nem Board gestanden. Aber ich kenn ein paar Jungs die schon öfters mal in Australien waren, ich für dich mal nach einer guten SurfschooL nachharken 😉

    #42021

    Marc

    in australien gibt es wohl genug anfänger taugliche spots! daran soll es nicht scheitern.

    die sache mit dem bus sieht doch ganz nett aus. vor allem hast du dann warscheinlich keinen tag wo keine wellen sind weil die schon irgendwo was suchen werden.

    #42023

    SnoRbey

    jup das mit dem bus hört sich super an…weil ich ja eh in sydney ankomme und dann eh nach norden wollte..nähe brsibane..und so spar ich mir die normalen buskosten und lerne noch surfen und nette leute kennen 😉
    naja surfen lernen…wir werden sehn 😉
    nun bleibt nur noch eine frage…sind das australische dollar oder amerikanische…naja ich hab dehnen ne email geschreiben und nu bleibt nur warten übrig.

    #42050

    sTan

    Ich würde dir empfehlen dein Geld nich an teure Surfschulen zu verschwenden und lieber einen local fragen ob ers dir zeigt, das machen die bestimmt gern, war in bali jeden falls so!

    #42051

    Marc

    kann mir nicht vorstellen das dir ein local (vor allem kostenlos 😉 ) das surfen beibringt.
    aber vielleicht triffst du ja jemanden der gerade nichts anderes vorhat 😆

    #42052

    SnoRbey

    sTan, das hab ich auch zuerst vorgehabt, aber ich denke dass werd ich sowieso, NACH dem surfkurs machen, ohne jegliche erfahrung mir n brett auszuleihen und locals fragen…hm weiss nicht, zum schluss surf ich kamikatze und knock zig andre surfer aus, dann bin ich hai futter 😉

    /edit, und ausserdem will ich ja eh nachm abi urlaub mahcne, dann werden die 5 tage mein urlaub in australien, den rest jobben/reisen/surfen 😉 also auch fast urlaub, jedenfalls am wochenende 😉 für ein jahr….*träum* nur noch des abi zu bestehnen…..am freitag is die erste abiarbeit…naja…i werds schaffn 😉

    #42055

    sTan

    Wir drücken dir die Daumen 😉 !!
    Und erstatte Berricht wenns los geht 😉

    #42061

    Dr. Surf

    Ich hab mal gehört, dass alle Locals total heiss drauf werden, deutschen Touristen das Surfen beizubringen (vor allem bei Top-Bedingungen), wenn man ihnen Schokolade und andere Süßigkeiten gibt! Hab’s selbst leider noch nicht ausprobiert! 😆 😆

    #42062

    SnoRbey

    😆 hehe, dann werd ich dass auch mal versuchen dann 😉

    #42064

    sTan

    Hört sich sehr geil … Da werd ich doch gleich mal mit nem Packet Süssigkeiten Nach Australien fliegen 😀

    #42070

    Mia

    süßigkeiten gegen surfen…. hört sich echt net schlecht an 😆 !
    hmm, vielleicht meinen die andere süßigkeiten….

    wie isn das überhaupt – so als mädel allein unterwegs in aus/nz – gefährlich (behaupten zumindest manche) oder easy?

    lg

    #42072

    SnoRbey

    aha du gehst auch australien? hm wann denn? geh hoffentlich nach meinem hoffentlich bestandenen abi auch downunder…deswegen…können uns ja ma treffn wennde australien bist.

    #42074

    sTan

    Kommt drauf an wie gross und schwer du bist würd ich sagen 😉
    Ich würd sagen kommt drauf an wo du unterwegs bist. Passieren kann überall was, nur sollte man an manschen orten das Schicksal nich gerade herrausfordern und nachts auf der Straße rumgeistern.

    #42076

    SnoRbey

    ich schätze sie ist….hmm…ach dann rate ich einfach mal…
    1,76m und 55kg…….

    nagut…steht in http://www.soul-surfing.de/phpBB2/viewtopic.php?t=111 hehe 😉

    #42081

    Dr. Surf

    @Mia

    Australien ist wohl generell recht sicher. Auch nachts. Das einzige, was wohl echt “üblich” ist, ist dass du als Frau in Bars und Clubs deine Getränke nicht aus den Augen lassen sollst, weil dir sonst ruck zuck irgendein Arsch was reingeschmissen hat, um dich anschließend leichter abschleppen zu können. Meine Mitbewohnerin war gerade ein Jahr zum studieren in Melbourne und das was das erste was sie den ganzen ausländischen Studenten dort eingetrichtert haben. Außerdem habe ich einige Bekannte an der Goldcoast (Surfers Paradise, Brisbane) die genau das gleiche erzählt haben.

    Daraus könnte man jetzt schließen, dass Oz um so sicherer ist, je häßlicher man als Frau ist. Da wir uns nicht kennen, kannst du dir diese Frage nur selbst beantworten… 😉

    Gruß Jan

    #42086

    Marc

    jan, du bist ja heute wieder mal sehr charmant 😆

    aber mia wenn du sicher gehen willst dann poste lieber vorher ein foto
    8) 😉

    #42087

    SnoRbey

    hehe 😆

    #42091

    Mia

    ach, wie lieb ihr doch seids 😆
    also, dann sollt ich mir wohl doch einen starken beschützer mitnehmen, wenns nachm abi nach du geht 😉 vor allem, falls ich auf euch treff………….
    apropo, wie macht man das hier, mit bild einfügen ?

    #42092

    sTan

    Wieso ziehts mich auf einmal so nach Australien? 😉
    Ob das viel mit lieb sein oder eher mit männlichen Hormonen zu tun hat is noch die Frage! *gespannt aufs bild warte*

    #42093

    SnoRbey

    nochn grund das abi zu schaffen und dann nach DU zu gehn.. 😛

    #42097

    Marc

    oh man ❗
    ich glaub das mit dem bild lässt du besser. so wie das aussieht ergibt das sonst ungeahnte konsequenzen.

    nur nochmal zur info an alle! in diesem forum soll es ums surfen gehen 💡

    #42098

    sTan

    HA!!!!
    Nun erst recht! Ich seh schon das halbe Forum in Austrialien nach Mia ausschau halten 😉
    Klar … öhm … Surfen, aber das gehört doch auch irgendwie zum surfen dazu, nich wahr? 😀

    #42109

    Dr. Surf

    Haaaallo! Jungs!!!
    Es ist noch nicht mal Frühling! Wie soll das bei euch erst werden, wenn ihr nicht mehr vom Abi ausgebremst werdet und die ersten Blümchen sprießen… 👿

    #42112

    Anonymous

    hallo

    bin ein absoluter australien kenner. da ich viele jahre dort lebte und surfte. ich bin praktisch überall in australien gewesen und gesurft.australien ist absolut genial auch als anfänger. es hat super viele spots mit schönem sandboden und nicht so hohen wellen. es kommt auch immer darauf an in welcher jahreszeit du gerade an welchem ort bist.
    z.b. mai bis august im normalfall im süden sehr grosse wellen. oder januar bis märz obere ostküste (z.b. Noosaheads) herrliche surfbedingungen für longboarder u. einsteiger. das land wird dich sowieso in deinen bann ziehen und du wirst süchtig werden nach down under.

    also gehe und geniesse.

    #42115

    SnoRbey

    @ Jarrod
    das mit dem süchtig werden, habe ich schon oft gelesen 😉 muss ich ja richtig angst haben, ich werde einen 5 day surftrip machen und die küste von sydney nach byron hochfahren, wird bestimmt witizg.

    #42116

    SnoRbey

    ups sehr sehr peinlich, falscher post im falschen thread….

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 43)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.