Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Pazifik Auffülltickets bei Flügen

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Paper vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #14187

    sena99
    Surfer

    Ist es möglich in einem noch nicht gefüllten Flieger ein billigeres Ticket (als das Originale) zu bekommen, um praktisch den Flieger noch ein bisschen voller zu machen? Sprich: Ich fahr zum Flughafen, such mir einen Flug aus und hol mir kurz vor Abfflug ein Ticket für einen (in Rellation zum Orginalpreis) Spottpreis. Das müsste doch dann eigentlich billiger sein. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?
    Hoffe ich habs verständlich ausgedrückt.

    Danke

    #83831

    Leolow

    du meinst das alte klassische last minute…gibt es in der form zwar noch vereinzelt aber nicht mehr so günstig wie früher

    standby flüge gibt es aber nur für airlinemitarbeiter…(10 % des flugpreises)

    #83833

    b.scheuert

    ich kann dir leider nicht genau sagen, ob das geht, aber ich habs so erlebt kurz vor weihnachten nacht lisboa, dass ein drittel der maschine frei war und die tickets laut internet immer teurer wurden… wir hatten dan jeden ne 3er reihe frei, aber warum sie das dann nicht billiger machen kapier ich auch nicht…air berlin wars…

    #83835

    Mike

    hmm.. hab letztes auch überlegt. würde demnächst gern günstig nach Sydney.

    Oft hat man ja direkt ne Pauschalreise beim Flug dabei, das würde die steigenden Preise erklären, wenn die Kontingente den Reiseveranstaltern gehören. MAcht das Sinn? Hmm, na ja – also ich denke nur Flug müsste man doch noch auf die gute alte Last-Minute Manier günstiger kriegen, oder?

    #83842

    Siam Reap

    Normalerweise gilt:
    Je später gebucht dest teurer. ASAP ist die beste Variante. Manche Airlines bringen 4 Monate vor den Flügen nochmal Specials raus, das wars aber dann. Danach wirds nur noch teurer.
    Billigtickets um die Plätze aufzufüllen gibt es zumindest bei Linienfliegern, nicht.

    #83844

    Mike

    Normalerweise gilt:
    Je später gebucht dest teurer. ASAP ist die beste Variante. Manche Airlines bringen 4 Monate vor den Flügen nochmal Specials raus, das wars aber dann. Danach wirds nur noch teurer.
    Billigtickets um die Plätze aufzufüllen gibt es zumindest bei Linienfliegern, nicht.

    Behauptest du das, oder ist das wirklich so, also hast du irgendwelche quellen? Kommst du zufällig an Billigtickets nach Sydney ? 😀

    #83848

    Paper

    …. die einzigen Airlines bei den das Last Minute noch geht sind sogenannte no frills airlines wie zb Ryanair, Jetstar….
    Bei allen Charter und Linienfluegen gilt je frueher desto besser.
    Reiseveranstalter bieten allerdings ihre Flugplaetze die sie fuer ihre Pauschalreisen eingekauft haben meist zur Nebensaison bei Buchungsleere z.T verguenstigt an, d.h. wenn man z.B. die gleiche Flugnummer ueber Neckermann anstat bei Air Berlin bucht kann das ganz schoen was ausmachen.
    Die Preise sind am leichtesten im Reisebuero zu bekommen ( dazu kommt ca 10-15 Euro Entgeld pro Strecke ).
    Oz wird momentan nur Linie angeboten soweit ich weiss und der guenstigste Tarif liegt bei ca 800 incl. Steuer, heisst allerdings nicht das man ihn auch bekommt. Grob darf man immer mit 1000 rechnen. Mike, ich wuerd mich fuer den Bus entscheiden 😉 😉 .
    Zu den 10% bei Mitarbeiter kommen allerdings noch Flughafensteuern mit drauf und mein Kumpel ( bekommt auch den 10% Preis, muss alerdings wie jeder Mitarbeiter standby fliegen was auf soner Strecke ganz schoen nerven kann, vorallem mit Board) dessen Mutter bei der LH arbeitet zahlt fuer seinen Oz Flug ca 400, also die haelfte.
    Is zwar immer noch was, hoert sich aber schon nicht mehr nach fast umsonst an.
    Dann haut ma rein

    Paper

    #83871

    shakin_roga

    Die Logik warum die Preise direkt vor Abflug am teuersten sind ist einfach:

    Direkt vor Abflug ist Flexibilität des Gastes meistens sehr gering, d.h. die Zahlungsbereitschaft ist entsprechend sehr hoch. Da wäre die Airline ja doof, wenn sie diesen Gästen die Tickets besonders billig verkaufen würden. Wenn man Flüge kurz vorher besonders billig bekommt, dann gerade nicht über die Standardbuchungswege (Airline-Homepage, Schalter).

    Um die Flugzeuge voll(er) zu kriegen muss man ja zusätzliche Gäste zum Flughafen locken und daher sind die meisten Last Minute-Angebote auch ein paar Tage vorher zu bekommen und – weil da die Ersparnis besonders hoch ist (da ja auch das Hotelzimmer günstiger abgegeben wird) – als Reisepaket.

    #83973

    Mike

    Mike, ich wuerd mich fuer den Bus entscheiden 😉 😉 .
    Paper

    Ok – heute getan 8) und gekauft 😀
    Demnächst dann mal nach Frankreich ? 😆

    #84056

    Paper

    …. auf jeden alter, weise Entscheidung….
    Bis zum naechste Schevetrip, war gestern ziemlich spontan am spaeten nachmittag allerdings bei bescheidenen Bedingungen, kommendes we siehts allerdings gut aus….

    Paper

    #14188

    Stullen Andy

    Das ist schlicht und ergreifend das Last Minute Prinzip!! Kann jedoch auch mal 48 Stunden dauern nach Erwerb des Tickets! Jedoch sind die Preisunterschiede nicht so gravierend wie du es gerne wuenscht!!

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.