Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Dr. Surf vor 12 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #8493

    Anonym

    Hallo,

    ich wüsste gern, ob jemand Erfahrung mit Arbeiten auf Samoa, Tongo…usw. hat! Ich fliege für ein Jahr nach Neuseeland und wollte zwischendurch mal zum Surfen auf irgendeine Insel fliegen.
    Kann man da vielleicht in Hotels anfragen, ob die jemanden zum Arbeiten brauchen? Ich weiß jetzt auch nicht genau, wie das mit der Arbeitsgenehmigung ist, aber vielleicht geht ja trotzdem was!

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

    #67415

    Dr. Surf

    Kenne nur Fiji. Aber das ist ja von da wo du hinwillst direkt um die Ecke (jedenfalls von hier aus gesehen). Auf Fiji hättest du es vergessen können zu arbeiten, wenn überhaupt, dann nur in einer der wenigen westlich geführten teuren Resorts. Die meisten Low Budget Resorts (= für Rucksackreisende) sind dort in der Hand von Dorfgemeinschaften (auf den weiter weggelegenen Inseln) oder in der Hand von Großfamilien (auf der Hauptinsel). Dort gibts noch nicht mal Geld, die tauschen Arbeit an der Rezeption im Hotel gegen Fisch, den Fisch tauschen sie gegen Bananen weiter usw.

    Fiji ist im Gegensatz z.B. zu Tonga auch noch recht gut touristisch erschlossen. Denke mal, dass es deswegen nicht unbedingt leichter wird, was zu finden.

    #8494

    kaisen

    wenn du beim tauchen den dive master hast, kannst du auf einigen resorts für kost und logis arbeiten, musst dann halt taucherflaschen schleppen und so. informiere dich am besten noch mal über franz. polynesien(Tahiti), da dürfte es arbeitsrechtlich einfacher sein. aber im gesamten Pazifikraum ist die arbeitslosigkeit recht hoch und die löhne bescheiden, deswegen gehen die leute auch alle nach Neuseeland und australien.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.