Curren trials to title Surf DVD

Tom Curren ist eine Legende. Er ist eine Ikone des Free- und des Wettkampfsurfens.
Wenn Ihr jetzt gerade „Tom wer?“ gedacht habt, solltet Ihr Euch den Film mal anschauen. In grauer Vorzeit, als es noch keine WQS gab, konnte man sich für die Wourld Championchip Tour Events noch über Trials (so was wie Vorläufe) für die einzelnen Contests qualifizieren.
Tommi boy hatte in den 80ern die Surfwettkämpfe dominiert und nach seinem zweiten Titel eine 3 – jährige pause eingelegt.
1990 ging es wieder an den Start und musste auf Grund der fehlenden Ranglistenpunkte in allen Events in den Trials starten. Das bedeutete, dass er bis zum Beginn des eigentlichen Contests schon 5 heats hinter sich hatte. Aus dieser aussichtslosen Position heraus schaffte der Meister es, auf Anhieb wieder den Weltmeistertitel zu holen. Das war die Sensation schlechthin und machte ihn als Wettkampfsurfer endgültig unsterblich.
Der Film ist eine Dokumentation und konzentriert sich ausschließlich auf dieses eine Jahr, in dem Tom seinen dritten Titel holte. Es ist interessant, zu sehen, wie das damals so abging. Old school surfing, immer noch viel Neon, riesige Crowds an den Contest Stränden, lässiges Haarstyling und – leider damals üblich – Surfen in höchstens mittelmäßigen Wellen. Es hat sich viel verändert.
Nicht der zeitgemäße Surffilm, aber guter Geschichtsunterricht für diejenigen, die damals noch in den Windeln lagen. Und ein Muss für alle Tom Curren fans natürlich.

    Schreibe einen Kommentar