CineMar 2018

Cine Mar – Surf Movie Night 2018

Cine Mar – Surf Movie Night präsentiert die Frühlingstour 2018 in Deutschland, Österreich, England, Dänemark, in der Schweiz und in den Niederlanden. Das Gefühl die eigene Oceanstory zu schreiben und dabei ganz nahe am Meer zu sein sowie die einzigartige Chance der Stadt für einen Abend zu entfliehen – die „Cine Mar – Surf Movie Night“ lädt in diversen europäischen Städten zu einem Abend mit atemberaubenden Aufnahmen aus den Bereichen Surfen, Nachhaltigkeit, Abenteuer und Reisen ein. Hamburg, 14. Februar 2018 – Für die Einen ist der Ozean ein Ort des Schreckens, für die Anderen ist er ein Ort der puren Lebenslust. Kai Lenny und Johnny DeCesare präsentieren die Actionsport-Dokumentation „Paradigm Lost“. In sechs Ländern und über einen Zeitraum von drei Jahren gedreht, zeigt der Film beeindruckende Aufnahmen von Big Wave-, Kite Surfing-, Windsurfing- und SUP-Weltstars. Über eindrucksvolle und actionreiche Aufnahmen hinaus, gewährt die Dokumentation Einblicke in die persönlichen Oceanstories der Sportler. Der von John Rodosky produzierte Dokumentarfilm „Lines To Hawaii“ begleitet den Pro Snowboarder Travis Rice sowie den Pro Surfer Ian Walsh während Ihres 19 Tage langen Segeltörns von Tahiti nach Hawaii. Ziel des Abenteuers beider Sportler ist, bislang nahezu unberührte Orte der Erde zu bereisen. Hierbei trifft die Crew unter anderem auf einsame Inseln und wilde Wellen und unterstützt zudem die Studie für „Adventure Scientists”, welche die Mikroplastikbelastung unserer Ozeane thematisiert und untersucht.
Ein weiterer Film der Cine Mar – Surf Movie Night ist der von den Chris Burkard Studios produzierte Kurzfilm “Road To Inspiration”. Protagonist des Filmes ist der Fotograf, Kreativ-Direktor, Redner und Autor Chris Burkard. Dieser erlebte bereits als Kind prägende Road Trips und baute darauffolgend seinen eigenen Van, um alte Traditionen fortzuführen und die Welt zu entdecken. „Road To Inspiration“ gewährleistet einen einzigartigen Einblick in die Erfahrungen des Fotografen und begleitet diesen auf seiner Suche nach dem, was ihn am meisten inspiriert.

Der animierte Kurzfilm „Such A Long Time“ ist produziert von dem Künstler Josh Rufford. Dieser malt und animiert; nutzt hierfür Tinte, Stifte, Akryl- und Wasserfarbe mit dem Ziel, interessante und einzigartige visuelle Kompositionen zu kreieren. „Such A Long Time“ handelt von dem Abenteuer zweier ungleicher Freunde, welche sich auf die Suche nach unvergesslichen Zeiten und großen Wellen begeben.

TOUR DATES:
28/03/2018 Kopenhagen, Empire Bio
03/04/2018 Rotterdam, KINO Rotterdam
04/04/2018 Scheveningen, Pathé
05/04/2018 Amsterdam, Melkweg
06/04/2018 Amsterdam, TBA
09/04/2018 Wien, Stadtkino Wien
10/04/2018 Salzburg, Mozartkino
11/04/2018 München, Rio Filmpalast
11/04/2018 Berlin, Babylon
13/04/2018 Innsbruck, Leokino-Cinematograph
15/04/2018 Graz, Schubertkino-Cafe-Lounge
17/04/2018 Bremen, Schauburg Bremen
18/04/2018 Oldenburg, Casablanca Kino
19/04/2018 Hamburg, Savoy Kino Hamburg
22/04/2018 Hannover, Apollo Kino Hannover
23/04/2018 Düsseldorf, Savoy Cinema
24/04/2018 Kiel, Studio Filmtheater
24/04/2018 Bonn, WOKI
25/04/2018 Münster, Cineplex Münster
25/04/2018 Rostock, LiWu
26/04/2018 Köln, Cinenova
30/04/2018 Frankfurt a.M., Harmonie
01/05/2018 Stuttgart, Delphi Arthaus Kino
02/05/2018 Basel, Kult.Kino Atelier
03/05/2018 Luzern, Neubad
08/05/2018 Zürich, Kosmos
09/05/2018 Freiburg, Harmonie Freiburg
10/05/2018 Göttingen, Lumiere Film & Kino

Schreibe einen Kommentar